🚯 Love your hair

(zweisprachiger Artikel – für Deutsch jeweils etwas runterscrollen)

🇬🇧 Looking for alternative ways to wash my hair sent me on a path to love my hair. Sounds funny? Maybe. When I was 10 or 12 years old, I noticed that the print on all shampoo bottles said one thing: Only the right combination of shampoo, rinse and conditioner would offer relief from the troubles my hair was throwing at me. It certainly was too thin, too dry or too oily. And so I happened to see my hair as a problem.

Trying to wash my hair with ingredients that didn’t promise me to fix something provided me with the insight that my hair is wonderful and not in need of continuous tuning and improvement. I haven’t dyed or curled, or applied hair spray to my hair in years. When I visited the hairdresser last summer, she asked me what I do with my hair. It’s in such good condition. 🙂 Read on to learn about my journey.

Advantage: 🚯 Reduce 1 disposable plastic bottle and 💚 enjoy healthier personal care

🇩🇪 Die Beschäftigung mit natürlichen Haarwaschmethoden hat bei mir dazu geführt, dass ich mein Kopfhaar liebe. Klingt komisch? Möglicherweise. Mit 10 oder 12 Jahren wurde mir bewusst, dass auf allen Shampooflaschen mehr oder weniger das gleiche steht: Nur die richtige Kombination von Shampoo, Spülung und Conditioner kann mir helfen, meine Haare in den Griff zu kriegen. Denn eines war klar, meine Haare mussten ja eindeutig zu dünn, zu gestresst oder zu fettig sein. Und so begann ich, meine Haare als ein einziges Problem zu sehen.

Als ich anfing, meine Haare mit natürlichen Mitteln zu waschen, die mir nicht versprachen, irgendwas an meinen Haaren zu verbessern, wurde mir bewusst, dass ich eigentlich echt tolle Haare habe. Meine Haare brauchen keine Aufhübschung oder Strukturveränderung. Seit Jahren kommen sie ohne Tönung, Locken oder Haarspray aus. Beim Friseurbesuch letzten Sommer fragte mich meine neue Friseurin, was ich denn mit meinen Haaren machen würde. Die wären in so einem guten Zustand. 🙂 Weiter unten verrate ich, was ich ausprobiert habe.

Vorteil: 🚯 Reduzierung von 1 Plastikverpackung und 💚 gesündere Körperpflege

Picture by Free-Photos on Pixabay

🇬🇧 Back in Shanghai, I started to wash my hair with rye flour. I mixed 2 tablespoons of rye flour with some water until the mixture has a liquid texture and applied it like shampoo. Wastelandrebel has a great FAQ section about washing your hair with rye flour. Afterwards, I rinsed my hair with apple cider vinegar to make it soft and shiny.

I stopped using rye flour in Canada because it is surprisingly expensive and I can only purchase it wrapped in plastic. Furthermore, I found it quite lengthy to rinse the flour entirely, and the daily washing took up a lot of time. Many people report that they don’t need to wash their hair daily when using rye flour, but that didn’t work for me.

🇩🇪 In Schanghai habe ich angefangen, meine Haare mit Roggenmehl zu waschen. Dafür habe ich einfach 2 Esslöffel Roggenmehl mit so viel Wasser vermischt, dass eine leicht flüssige Masse entsteht, und wie Shampoo angewendet. Wastelandrebel hat einen praktischen FAQ zum Thema Haare waschen mit Roggenmehl. Hinterher habe ich die Haare noch mit Apfelessig gespült, um sie weich und glänzend zu machen.

In Kanada habe ich aufgehört, Roggenmehl zu verwenden, da es verhältnismäßig teuer und nur in Plastikverpackung erhältlich ist. Außerdem fand ich das Ausspülen sehr langwierig und für die tägliche Anwendung ungeeignet. Viele Leute schwören zwar auf Roggenmehl, weil sie ihr Haar dann nicht mehr so oft waschen müssen, aber das war bei mir nicht der Fall.

Picture by Karolina Grabowska on Pixabay

🇬🇧 Although they look alike, shampoo bars and hair soaps are two different things, explained in all details on Ecco Verde. I have not tried any hair soaps, but several shampoo bars. They can be a hit and win, and I am not sure why some work so well and others don’t.

Several stores (for example, BulkBarn) sell The Soap Works Shampoo & Conditioner bar, but I didn’t get that one to lather well. Lush Shampoo Bars are easy to use, but some Lush products have a strong scent and are not perfectly natural. My favourite natural shampoo bar in Shanghai was from a small, local start-up, which I couldn’t access any more after moving to Canada.

🇩🇪 Obwohl festes Shampoo und Haarseife sehr ähnlich aussieht, handelt es sich um zwei verschiedene Sachen. Echt Katrin hat das sehr gut im Detail erklärt. Ich habe zwar noch nie Haarseife getestet, dafür umso mehr feste Shampoos. Manche sind super, andere funktionieren aber irgendwie gar nicht für mich. Da muss man sich etwas durchtesten.

Feste Shampoos findet man in jedem Unverpackt-Laden und auch bei Lush. Allerdings sind Produkte von Lush häufig nicht natürlich. In Shanghai hatte ich am Ende ein natürliches festes Shampoo von einem kleinen, lokalen Start-up entdeckt, an das ich von Kanada aus aber nicht rankomme.

Picture by theresaharris10 on Pixabay

🇬🇧 My favourite Canadian shampoo bar so far is the Charcoal Shampoo & Body Bar by Birch Babe Naturals (available at Replenish General Store). It lathers extremely well, and I like that it doubles as a body bar.

To finish off, I still apply some apple cider vinegar. I found out that a rinse with one litre water mixed with a table spoon vinegar works best for conditioning when using this bar to wash my hair.

🇩🇪 Im Moment benutze ich eine Aktivkohle Shampoo- und Körperseife des kanadischen Herstellers Birch Babe Naturals. Haut und Haare sind absolut begeistert von der Doppelfunktion!

Hinterher kommt nach wie vor ein Schuss Apfelessig ins Haar. Allerdings benutze ich jetzt keine Sprühflasche mehr, sondern kippe mir einen Mix aus einem Liter Wasser und einem Esslöffel Apfelessig über den Kopf.

🇬🇧 Don’t want to let go of liquid shampoo? No problem, you can still reduce your plastic waste by buying shampoo and conditioner from the tap at several locations in and around Caledon. Save your last plastic shampoo and conditioner bottles and go to:

  1. Hummingbird Hill Farms in Caledon
  2. Replenish General Store in Aurora
  3. Turtle Green Refillery in Caledon

🇩🇪 Wenn du nicht auf flüssiges Shampoo verzichten willst, kannst du ganz einfach trotzdem deinen Plastikmüll reduzieren. Schau mal in deinem nächsten Unverpackt-Laden vorbei. Dort kannst du bestimmt Shampoo in deine alte Shampooflasche abfüllen.

Picture by Monfocus on Pixabay

Published by Ms. Fancy Water

Another human being exploring ways to live more sustainable in Caledon, ON 🇨🇦. Together we can save the planet! 🌎 💚 🐝 🚯 🛠 🧵 🥗

Leave a Reply // Schreibe einen Kommentar

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website with WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: